Startseite / Boni / Casino Bonus ohne Einzahlung /

Online Casino mit Echtgeld Startguthaben ohne Einzahlung 2022

Echtes Geld gewinnen ohne Risiko? Ein Online Casino Bonus ohne Einzahlung macht es möglich. Viele Spielhallen im Netz werben mit einem solchen Startguthaben um neue Kunden. Da ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Wir stellen Ihnen die besten Online Casinos in unserer Übersicht vor und zeigen Ihnen, welche Angebote sich besonders lohnen. Ob Freispiele oder Startguthaben, alle Boni gibt es gratis, ohne dass hierfür eine Einzahlung erforderlich ist.

Mobil-freundlich

Filter

Empfohlene Boni
Frische Boni
Top Bonus %
Die grösste Bonuswert
Gestartetvor einem Jahr
1896
100% Boni von bis zu 100EUR + 100 Freispiele
Bonus Übersicht

Umsatzziel50x,

Min Ein€5,

CodeFIRSTDEP,
Höhe des Bonus €0,
Bonus Prozentsatz 0%
Bonus Eigenschaften
mit Einzahlung Willkommensbonus
Gestartetvor 8 Monaten
2884
100% Bonus up to $4 000
Bonus Übersicht

Umsatzziel35x,

Min Ein€10,

Höhe des Bonus €0,
Bonus Prozentsatz 0%
Bonus Eigenschaften
mit Einzahlung Willkommensbonus
Gestartetvor einem Jahr
9099
100% Bonus up to 500€ + 121 Bonus Spins
Bonus Übersicht

Umsatzziel40x,

Min Ein€20,

Höhe des Bonus €0,
Bonus Prozentsatz 0%
Bonus Eigenschaften
mit Einzahlung Freispiele Willkommensbonus
Gestartetvor einem Jahr
27989
1st Deposit bonus 100% up to €300 + 100 Free spins
Bonus Übersicht

Umsatzziel40x,

Min Ein€20,

Höhe des Bonus €0,
Bonus Prozentsatz 0%
Bonus Eigenschaften
mit Einzahlung Freispiele Willkommensbonus
Gestartetvor einem Jahr
9051
200% Bonus up to 200 EUR/USDT
Bonus Übersicht

Umsatzziel40x,

Min Ein€10,

Höhe des Bonus €200,
Bonus Prozentsatz 100%
Bonus Eigenschaften
mit Einzahlung Freispiele Willkommensbonus
Gestartetvor einem Monat
1390
25€ Online Casino Bonus ohne Einzahlung
Bonus Übersicht

Min Ein€10,

Höhe des Bonus €0,
Bonus Prozentsatz 0%
Bonus Eigenschaften
Ohne Einzahlung

Was genau ist ein gratis Casino Bonus?

In erster Linie sollen mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung neue Kunden gewonnen werden. Für Spieler haben solche Angebote den Vorteil, dass sie ein neues Casinoportal ohne Risiko kennenlernen können. Die Promotion wird meist als gratis Guthaben oder in Form von Freispielen gutgeschrieben. Während das Guthaben für verschiedene Spiele eingesetzt werden kann, sind Freispiele in aller Regel an einen bestimmten Slot gebunden.

Die entscheidende Aussage bei einem solchen Bonus ist der Zusatz „ohne Einzahlung“. Um die Prämie zu erhalten, ist nämlich lediglich die Registrierung auf einer Online Casinoplattform erforderlich. Sie ist meist mit der Verifizierung einer E-Mail-Adresse oder Handynummer verbunden. Je nach Angebot ist die Eingabe eines Bonuscodes erforderlich. Nach Abschluss der Registrierung wird der Bonus automatisch freigeschaltet oder er kann online aktiviert werden. Da Spieler bei einem Casino Bonus ohne Einzahlung kein finanzielles Risiko eingehen, sollte man sich derartige Angebote nicht entgehen lassen.

Wichtig ist, dass mit einem Online Casino Bonus ohne Einzahlung immer einige Bedingungen verbunden sind. Erfolgt die Gutschrift als Startguthaben, muss dieses vor einer Auszahlung mehrfach umgesetzt werden. Bei Freispielen unterliegen die Gewinne einer gewissen Umsatzanforderung.

Vor- und Nachteile eines Casino Bonus ohne Einzahlung

Wie bei allen Dingen gibt es auch bei einzahlungsfreien Boni Vor- und Nachteile. Der größte Pluspunkt ist, dass mit der Inanspruchnahme von gratis Promotionen kein finanzielles Risiko einhergeht. Gleichzeitig sind damit echte Gewinne möglich. Wenn ein Casino 50 Euro Bonus ohne Einzahlung gewährt, kann man damit völlig gefahrlos nicht nur fast alle Spiele im Echtgeldmodus testen, sondern auch sämtliche Bereiche der jeweiligen Plattform erkunden. Freispiele hingegen geben die Möglichkeit, neue Slots kennenzulernen oder risikofrei an den populärsten Automaten zu spielen.

Zu den Nachteilen gehören die teilweise sehr hohen Umsatzanforderungen. Sie sind im Vergleich zu einem klassischen Neukundenbonus mit Einzahlung meist anspruchsvoller. Der Umsatzfaktor legt fest, wie oft das Guthaben bzw. der Gewinnbetrag durchgespielt werden muss. Er ist somit eine wichtige Kennzahl, um die Qualität eines Bonusangebots zu beurteilen. Ein weiterer Nachteil ist, dass bei Freispielen das Angebot häufig auf einen bestimmten Automaten begrenzt ist. Zudem kommt es vor, dass mit einem Startguthaben nicht das komplette Spieleportfolio genutzt werden kann. Tischspiele und der Live Bereich sind bei einem Online Casino Bonus ohne Einzahlung oftmals ausgenommen.

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile
  • ✔️
    Kostenlos im Online Casino spielen
  • ✔️
    Kein finanzielles Risiko
  • ✔️
    Casinos unverbindlich testen
  • ✔️
    Echtgeldgewinne möglich
  • ✔️
    Neue Slots im Echtgeldmodus ausprobieren
Nachteile
  • Teilweise hohe Umsatzanforderungen
  • Nicht alle Spiele nutzbar
  • Auszahlung des Gewinns ist begrenzt

Was macht No Deposit Boni so beliebt?

Ein Bonus ohne verpflichtende Einzahlung ist für Spieler und Casino ein Win-Win-Geschäft. Die Spielhallenbetreiber gewinnen auf diese Weise neue Kunden. Weiß das Portal mit seinem Angebot zu überzeugen, ist die Chance groß, dass Spieler anschließend Geld einzahlen. Des Weiteren können Online Casinos mit Freispielen bestimmte Slots bewerben. Hiervon können mitunter auch Bestandskunden profitieren, wenn beispielsweise die Popularität einzelner Automaten erhöht werden soll.

Bei Spielern gehört der No Deposit Bonus ohnehin zu den beliebtesten Angeboten. Man kann ohne Risiko im Echtgeldmodus spielen und dabei sogar noch den einen oder anderen Gewinn erzielen. Zwar gelten für den Bonus gewisse Umsatzbedingungen, doch selbst wenn es nicht gelingt, diese zu erfüllen, hat man immerhin noch eine vergnügliche Zeit gehabt. Zu verlieren gibt es bei einem Bonus ohne Einzahlung somit nichts.

Welche Arten des No Deposit Bonus gibt es?

Beim Online Casino Bonus ohne Einzahlung werden zwei Varianten unterschieden. Zum einen gibt es kostenloses Guthaben, das nach der Registrierung auf dem Spielerkonto als Bonusgeld gutgeschrieben wird. Die zweite Möglichkeit ist, dass der Kunde eine bestimmte Anzahl von Freispielen erhält.

Mit einem gratis Guthaben starten

Bei einem Online Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung erhält der Kunde einen festen Betrag als Startguthaben. Je nach Anbieter bewegt sich dieser meist in einem Bereich zwischen 5 und 20 Euro. In seltenen Fällen ist auch ein höherer Bonus von bis zu 50 Euro möglich. Das Guthaben kann für verschiedene Spiele genutzt werden. Während einige Anbieter ihr komplettes Angebot freischalten, ist der Bonus bei anderen Plattformen auf bestimmte Titel begrenzt. Bei Slots gibt es in der Regel keine Beschränkungen. Lediglich Tischspiele wie Blackjack oder Roulette und das Live Casino sind oft ausgeschlossen.

Um sich das Bonusguthaben auszahlen lassen zu können, muss es zunächst in Echtgeld umgewandelt werden. Hierzu legt das Casino eine gewisse Umsatzforderung fest. Muss beispielsweise ein gratis Guthaben von 20 Euro 50-mal umgesetzt werden, ist ein Gesamtumsatz von 1.000 Euro erforderlich. Die Auszahlung der dann noch übrigen Gewinne ist möglich, sobald die Durchspielanforderungen erfüllt wurden.

Bonus ohne Einzahlung mit Freispielen

Wird der Bonus in Form von Freispielen gewährt, sind diese in den meisten Fällen auf einen bestimmten Slot begrenzt. Viele Online Spielhallen werben mit Freispielen für die beliebtesten Automaten um neue Kunden. So gibt es etwa Free Spins für Starburst, Book of Dead oder Gonzo's Quest. Je nach Angebot werden neue Kunden mit 10 bis 150 Freispielen belohnt. In einigen Fällen können die Bonusrunden auch an mehreren Automaten genutzt werden. So bieten manche Plattformen gratis Freispiele für die Slots eines bestimmten Softwareentwicklers. Sie sind dann beispielsweise bei allen Slots von Microgaming oder NetEnt spielbar.

Mit den Freispielen wird der Slot im Echtgeldmodus gespielt. Es können sämtliche Features und Bonusfunktionen genutzt werden. Mit etwas Glück bleibt am Ende ein ansehnlicher Gewinn. Der lässt sich allerdings nicht sofort auszahlen. Die Gutschrift erfolgt als Bonusguthaben, das mehrfach durchgespielt werden muss. Zudem gilt für die Auszahlung in aller Regel ein gewisser Höchstbetrag, der sich meist zwischen 10 und 100 Euro bewegt.2

 

Startguthaben oder Freispiele – welcher Bonus ist besser?

Viele Spieler stellen sich die Frage, welche Variante des einzahlungsfreien Bonus die bessere Wahl ist. Bei einer Betrachtung der Angebote zeigt sich, dass beide Formen ihre Vor- und Nachteile haben.

Ein kostenloses Startguthaben bietet den Vorteil, dass verschiedene Spiele ausprobiert werden können. Freispiele sind dagegen fast immer auf einen Slot begrenzt. Dafür geben Free Spins oftmals die Möglichkeit, länger zu spielen. Wer etwa 100 Freispiele erhält, kann an einem Spielautomaten lange Spaß haben. Ein Startguthaben von 10 Euro ist dagegen relativ schnell aufgebraucht.

Was die Bedingungen betrifft, ist das geforderte Umsatzziel bei Freispielen meist höher. In einigen Casinos müssen die erzielten Gewinne bis zu 99-mal umgesetzt werden. Die Anforderungen zur Umsetzung des Startguthabens lassen sich oftmals leichter erfüllen.

In jedem Fall sollte bei einem Bonus ohne Einzahlung vorab ein genauer Blick auf die Bedingungen geworfen werden. Welche Form des Bonus im Einzelfall besser ist, hängt auch von den Spielgewohnheiten des Kunden ab. Wer mit kleineren Einsätzen eine Reihe von Games testen möchte, ist mit einem gratis Guthaben besser bedient. Freispiele eignen sich für Fans von Online Slots, die einen Automaten umfassend ausprobieren möchten.

In wenigen Schritten mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung durchstarten

Einen kostenlosen Bonus in Anspruch zu nehmen, erfordert keinen großen Aufwand. Da die Prämie üblicherweise Neukunden vorbehalten ist, sollte sichergestellt sein, dass man noch nie auf der betreffenden Plattform registriert war. Folgen Sie am besten unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung! Dann steht der Online Casino Bonus ohne Einzahlung sofort zur Verfügung.

  • Schritt 1: Den passenden Bonus finden: In unserer Liste finden Sie die besten gratis Angebote. Hierzu gehören Freispiele ebenso wie ein kostenloses Startguthaben. Die Casinos sind alle seriös und verfügen über eine gültige Lizenz. Wählen Sie einfach das gewünschte Angebot aus und klicken Sie auf den entsprechenden Link!
  • Schritt 2: Im Online Casino registrieren: Nach Auswahl des Links geht es direkt zum Anmeldeformular des gewählten Casinos. In den meisten Fällen ist die Angabe einer E-Mail-Adresse sowie des Namens und der Anschrift erforderlich. Bei einigen Anbietern muss zudem eine Handynummer angegeben werden. Wichtig ist, dass alle Angaben korrekt sind, da es ansonsten bei einer späteren Auszahlung zu Problemen kommen kann.
  • Schritt 3: Anmeldung im Casino bestätigen: Um den kostenfreien Bonus zu erhalten, wird die Erstellung des Spielerkontos bestätigt. Dies erfolgt häufig durch Klick auf einen Link in der Bestätigungsmail. Eventuell ist zudem die Verifizierung der Mobilnummer erforderlich. Dazu wird eine SMS mit einem Code gesendet. Diesen Code geben Sie anschließend einfach auf der Webseite des Casinos ein.

Ob der Online Casino Bonus ohne Einzahlung sofort verfügbar ist oder vom Kunden erst aktiviert werden muss, ist je nach Angebot unterschiedlich. Sofern die Gutschrift sofort erfolgt, können Sie direkt loslegen. Es empfiehlt sich, direkt anzufangen, da die Promotion meist nur für einen gewissen Zeitraum aktiv ist.

Aktivierung per Bonuscode

In einigen virtuellen Spielhallen wird die Prämie über die Eingabe eines Bonuscodes aktiviert. Der Code besteht oft aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen. Sollte ein Bonuscode erforderlich sein, findet sich dieser in der Regel direkt beim betreffenden Angebot. Der Bonuscode wird dann im Anmeldeformular beim entsprechenden Feld eingegeben.

Kostenlosen Bonus beim Kundendienst anfordern

Gelegentlich kommt es vor, dass der Bonus beim Kundenservice des Portals angefordert wird. Er wird bei der Registrierung hinterlegt und nach der Kontaktaufnahme durch einen Mitarbeiter aktiviert. Meist reicht es aus, den Support per Live Chat zu kontaktieren und um die Aktivierung der Prämie zu bitten. Sollte das nicht möglich sein, senden Sie einfach eine E-Mail an den Kundenservice. Muss der Bonus explizit angefordert werden, finden Sie direkt bei unserem Angebot oder in den Bedingungen des Casinos einen entsprechenden Hinweis.

Aktivierung durch den Kunden

Erfolgt eine Mitteilung, dass ein Startguthaben oder Freispiele auf den Kunden warten, können diese direkt aktiviert werden. Hierzu loggen Sie sich in Ihr Kundenkonto ein. In so gut wie jedem Casino findet sich ein eigener Bereich mit Boni und Angeboten. Hier können die verfügbaren Prämien direkt durch einen Klick auf den entsprechenden Button aktiviert werden.

Bonus über ein Treueprogramm freischalten

Einige Casinos belohnen neben Neukunden auch ihre treuen Spieler regelmäßig mit einem Bonus ohne Einzahlung. Solche Aktionen beinhalten in den meisten Fällen Freispiele für einen bestimmten Slot. Wer an einem Treueprogramm teilnimmt und dabei Punkte sammelt, sollte seine Augen ebenfalls offen halten. Oftmals können die gesammelten Punkte gegen ein Guthaben oder Freispiele eingetauscht werden. Die Gutschrift erfolgt dann ebenfalls ohne eine erforderliche Einzahlung.

Auf diese Bedingungen sollte bei einem Casino Bonus ohne Einzahlung geachtet werden

Wirbt eine Spielhalle mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung neue Kunden, sollte klar sein, dass die Zuwendung nur einmal pro Person und Haushalt vergeben wird. Es kommt vor, dass Spieler bei der Registrierung falsche Daten angeben, um einen Bonus mehrfach in Anspruch nehmen zu können. Da die Casinos vor einer Auszahlung jedoch die Kundendaten überprüfen, ist dies nicht sinnvoll. Stimmen die Daten nicht überein, wird die Auszahlung verweigert.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Bedingungen, die über die Qualität eines Bonus entscheiden. Hierbei spielt unter anderem die Höhe des Bonusangebots eine Rolle. Wie hoch ist das Startguthaben? Wie viele Freispiele werden ohne Einzahlung gewährt?

Auf die Umsatzanforderung achten

Ein besonderer Blick sollte unbedingt auf die geltenden Umsatzbedingungen geworfen werden. Bei einem kostenlosen Startguthaben ist ein mehrfacher Umsatz erforderlich. Dieser kann je nach Casinobetreiber den 100-fachen Bonuswert betragen. Bei einem Bonuswert von 20 Euro wäre dann ein Gesamtumsatz von 2.000 Euro erforderlich. Dies stellt insbesondere für Freizeitspieler eine hohe Hürde dar. Zu beachten ist noch, dass beim Durchspielen des Bonus nicht alle Spiele genutzt werden können und dass der maximale Einsatz begrenzt ist. Bei Slots kann in der Regel bis zu 1 Euro pro Spin gesetzt werden.

Bei Freispielen betrifft die Umsatzanforderung den erzielten Gewinn. Wer beispielsweise mit 100 Free Spins für den Slot Book of Dead 14,80 Euro gewonnen hat, muss diesen Betrag entsprechend durchspielen. Bei einer 50-fachen Umsatzforderung beträgt der erforderliche Gesamtumsatz 740 Euro.

Den Zeitraum im Auge behalten

Für einen Casino Bonus ohne Einzahlung gelten verschiedene zeitliche Begrenzungen. Sollte der Bonus nicht automatisch aktiviert werden, muss dies innerhalb eines gewissen Zeitraums durch den Spieler erfolgen. Gängig ist, dass die Aktivierung innerhalb von 24 Stunden durchgeführt werden muss. Geschieht dies nicht, verfällt das Bonusangebot. Gleiches gilt, wenn die Bonusbedingungen nicht innerhalb der gesetzten Frist erfüllt werden. In diesem Fall werden Bonus wie auch bereits erzielte Gewinne aus dem Kundenkonto gelöscht. Wie viel Zeit Sie zur Verfügung haben, hängt immer vom jeweiligen Casino ab. Der gültige Zeitraum findet sich in den Geschäftsbedingungen des Anbieters.

Begrenzung des Gewinns

Eine weitere Einschränkung gilt für den mit einem Bonus ohne Einzahlung erzielten Gewinn. Er ist nämlich nicht in unbegrenzter Höhe auszahlbar. Hier gibt es zwischen den Angeboten teilweise deutliche Unterschiede. Einige Casinos zahlen nur bis 10 Euro aus, andere ermöglichen Gewinne von maximal 100 Euro. Es lohnt sich also, vorab einen genauen Blick auf den Maximalbetrag zu werfen.

Wie lassen sich Echtgeldgewinne auszahlen?

Wurden die Umsatzbedingungen erfüllt und alle Vorgaben eingehalten, lassen sich die Gewinne auszahlen. Als letzte Bedingung für eine Auszahlung sehen einige Casinos noch eine gewisse Mindesteinzahlung vor. Das bedeutet, es muss zunächst ein geringer Betrag von zumeist 10 Euro eingezahlt werden, ehe der Gewinn aus dem Bonus auszahlbar ist. Diese Einzahlung dient in erster Linie der Verifikation des Kunden. Der eingezahlte Betrag kann beliebig im Online Casino eingesetzt werden.

Falls noch nicht geschehen, ist vor der ersten Auszahlung eine Bestätigung der Kundendaten erforderlich. Hierzu wird die Kopie des Ausweises sowie eine Bestätigung der Anschrift an das Casino übermittelt. Letztere erfolgt in der Regel durch eine Rechnung des Telefon- oder Energieanbieters. Auf den meisten Plattformen können die Unterlagen einfach online hochgeladen werden.

Ist alles geklärt, wird die Auszahlung über den persönlichen Kundenbereich angefordert. Hierzu geben Sie den Betrag und die gewünschte Zahlungsart an. Gute Casinos bearbeiten die Anfrage innerhalb von 48 Stunden. Im Anschluss erfolgt die Auszahlung sofort. Für eine herkömmliche Überweisung auf das Bankkonto muss mit einer Bearbeitungszeit von insgesamt fünf Werktagen gerechnet werden.

Um eine Verzögerung zu vermeiden, sollten Sie beachten, dass nur der maximal mögliche Betrag ausgezahlt werden kann. Liegt der angeforderte Betrag darüber, wird die Auszahlung durch das Casino abgelehnt.

Boni ohne Einzahlung für mobile Casinos

Die Optimierung der Casinoplattform für mobile Geräte gehört bei den meisten Anbietern zum Standard. So können die meisten Spiele auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet gezockt werden. Was den Casino Bonus ohne Einzahlung betrifft, ist es unerheblich, ob am Desktop oder mit einem mobilen Gerät gespielt wird. Zudem kann auch die Anmeldung und die Aktivierung des Bonus jederzeit per Smartphone erfolgen. Eine separate Registrierung ist somit nicht erforderlich. Die Aktionen stehen auf allen Kanälen gleichermaßen zur Verfügung.

Mögliche Alternativen zum Casino Bonus ohne Einzahlung

Neben einzahlungsfreien Boni bieten Online Spielhallen noch eine Reihe weiterer Promotionen an. Die wichtigsten Angebote stellen wir nachfolgend kurz vor.

Willkommensbonus für die erste Einzahlung

Wer sein Spielerkonto erstmals mit Guthaben auflädt, erhält dafür einen Willkommensbonus in Form einer Zuzahlung. Häufig wird der eingezahlte Betrag bis zu einer bestimmten Höhe verdoppelt. Einige Casinos bieten auch ein Paket aus Boni für mehrere Einzahlungen oder zusätzlich Freispiele an. Wie beim Bonus ohne Einzahlung gelten hierfür gewisse Umsatzbedingungen. Bei einem Einzahlungsbonus fallen sie jedoch meist geringer aus. Zudem ist die Auszahlung der entstandenen Erlöse in der Regel nicht in ihrer Höhe begrenzt.

Cashback Bonus

Von einem Cashback können Bestandskunden profitieren, die regelmäßig spielen. Dabei wird ein festgelegter Prozentsatz der Verluste durch das Casino wieder erstattet. Auch für den Cashback gilt häufig ein bestimmter Höchstbetrag. Je nach Anbieter gilt der Bonus dauerhaft oder für einen bestimmten Zeitraum. So gibt es häufig einen Cashback für das Wochenende. Ein Vorteil dieser Art von Promotion ist, dass die Umsatzbedingungen gering sind oder dass ganz darauf verzichtet wird.

Reload Bonus

Der Reload Bonus gilt für Bestandskunden, die weitere Einzahlungen vornehmen. Er fällt im Vergleich zum Willkommensbonus zumeist etwas geringer aus. So wird der eingezahlte Betrag etwa um 25 bis 50 Prozent erhöht. Wie beim Cashback kann der Bonus auf bestimmte Tage oder das Wochenende begrenzt sein. Vor einer Auszahlung müssen die geltenden Umsatzbedingungen erfüllt sein.

Live Casino Bonus

Die meisten Prämien gelten nicht für Spiele mit einem Live Dealer. Deshalb bieten einige Plattformen spezielle Boni für Live Games an. Das zusätzliche Guthaben kann dann ausschließlich an den Live-Tischen beim Blackjack oder Roulette eingesetzt werden. Auch hier gelten für eine Auszahlung gewisse Bedingungen.

VIP-Programme

Ein VIP-Programm richtet sich in erster Linie an sogenannte High Roller, die gerne mit hohen Einsätzen spielen. Es gibt oft mehrere Stufen wie Bronze, Silber und Gold. Je nach getätigtem Einsatz erreichen die Spieler mit der Zeit eine höhere Stufe. Dadurch werden zusätzliche Vorteile wie Freispiele oder ein höherer Cashback freigeschaltet.

Fazit zum Casino Bonus ohne Einzahlung

Boni ohne Einzahlung gehören zu den lukrativsten Angeboten von Online Spielbanken. Neue Kunden können damit das Angebot des jeweiligen Portals ohne finanzielles Risiko testen. Je nach Art des Bonus werden nach der Anmeldung Freispiele oder ein Startguthaben gutgeschrieben. Neben der Höhe sollte bei einem Vergleich vor allem auf die geltenden Bonusbedingungen geachtet werden, denn vor einer Auszahlung ist immer ein festgelegter Mindestumsatz zu generieren. Zudem ist der auszahlbare Betrag in der Höhe begrenzt.

Ob sich eher ein Startguthaben oder Freispiele lohnen, hängt immer von Vorlieben des Kunden ab. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Generell gilt, dass man sich gratis Boni nicht entgehen lassen sollte, denn es gibt kein finanzielles Risiko und können die Bonusbedingungen nicht erfüllt werden, bleibt zumindest der Spaß beim Spielen. Ein Blick auf unsere Empfehlungen hilft bei der Suche nach den besten Angeboten.

Worauf sollte bei einem Casino Bonus ohne Einzahlung geachtet werden?

Neben der Höhe des Startguthabens bzw. der Anzahl der Freispiele sind vor allem die Bonusbedingungen wichtig. Hier sollte insbesondere auf die Umsatzanforderung, den maximalen Auszahlungsbetrag sowie die zeitlichen Vorgaben geachtet werden.

Benötige ich einen Bonuscode?

Ein Bonuscode ist nicht immer erforderlich. Viele Casinos aktivieren den Bonus automatisch, so dass kein Code eingegeben werden muss. Sofern ein Bonuscode benötigt wird, findet sich bei der Angebotsbeschreibung ein entsprechender Hinweis.

Gilt der Bonus ohne Einzahlung auch für das Live Casino?

Spiele mit einem Live Dealer sind bei einzahlungsfreien Prämien in aller Regel gesperrt. Der Grund hierfür ist, dass Spiele wie Blackjack oder Roulette im Vergleich zu Slots einen geringeren Hausvorteil haben. Einige Casinos haben aber spezielle Live Casino Boni im Programm.

Wie kann ich meinen Gewinn auszahlen lassen?

Dies hängt immer von den geltenden Bonusbedingungen ab. Wurden sie erfüllt, kann eine Auszahlung beantragt werden. Häufig ist vorab eine kleine Mindesteinzahlung erforderlich.

18+